U17-Großfeldteam verteidigt Tabellenführung souverän

    Am vergangenen Samstag, dem 26.10.2019, hatte das U17-Team der Spielgemeinschaft Seebergen-Lilienthal den zweiten Großfeld-Auftritt und konnte dabei in zwei Spielen zwei Siege eingefahren.

    Mit insgesamt 14 Spieler war die SG in guter Mannschaftsstärke zum Spieltag zum ATS Buntentor angereist. Dabei hat die Mischung aus erfahrenen Spieler und auch Spieler, die in ihre erste Saison spielen, wie am ersten Spieltag wieder gut funktioniert.

    Spiel 1: SG Seebergen-Lilienthal – STV Sedelsberg Hawks 7:1

    Nach verhaltenden ersten fünf Minuten gingen die Sedelsberg Hawks mit 0:1 in Führung. Diesen Weckruf hat das Team benötigt. Daher fiel kurz danach der Ausgleich durch den Kapitän Paul Röttger, der nach einem tollen Assist von Jan Schweiger sicher ins Tor traf. Nach zehn Minuten erzielte Jette Voigt ihr erstes Tor der Saison, so dass die SG Seebergen-Lilienthal zur Drittelpause mit 2:1 führte.

    Kurz nach Wiederanpfiff legte die Angriffsreihe um Paul Röttger und Jan Schweiger mit zwei Toren den Grundstein für den Sieg. Die Sturmreihe mit Luke Plenge, Timo Jannis Wedde und Felix Schneider baute dann mit weiteren zwei Toren die Führung auf 6:1 zur zweiten Pause weiter aus.

    Im Schlussdrittel erzielte Jan Alexander Schweiger kurz nach Beginn des Drittels dann den 7:1 Endstand. Im Rest des Spiels spielten die Abwehrreihen stark auf, so dass trotz zwei 2-Minuten-Strafen das letzte Drittel torlos zu Ende ging. Insgesamt eine starke Leistung gegen einen hoch eingeschätzten Gegner aus Sedelsberg.

    Spiel 2: SG Seebergen-Lilienthal – SV Nordenham 14:4

    Auch das zweite Spiel der Spielgemeinschaft Seebergen-Lilienthal konnte am Ende klar mit 14:4 gewonnen werden. Nach einem schnellen Start stand es am Ende des ersten Drittels 5:2 für die SG. Die Tore erzielten Jette Voigt, Paul Röttger, Jan Schweiger und Felix Schneider. Die körperlich robusten Spieler von Nordenham hielten noch dagegen und erzielten mit zwei Kontern ihre Tore.

    Im zweiten Drittel wurde das Spiel dann unnötig härter, so dass zwei 10-min-Strafen ausgesprochen wurden. Die SG Spieler behielten jedoch die Ruhe und antworteten mit schönen Spielzügen und weiteren Treffern. Am Ende des zweiten Drittels führten sie dann klar mit 11:3. Dabei erzielte Moritz Jelschen sein erstes Tor bei einem offiziellen Spieltag.

    Im dritten Drittel beruhigte sich das Spiel eine wenig und wurde dann durch die SG souverän mit 14:4 nach Hause gebracht.

    Nach dem zweiten Spieltag der Saison ist die Spielgemeinschaft Seebergen-Lilienthal damit weiter Tabellenführer in der U17 Großfeld Regionalliga Nordwest mit vier Siegen vor den Sedelsberg Hawks, die bisher drei Siege feiern konnten.

    Der nächste Spieltag für unsere Mannschaft findet am 30.11.2019 auswärts bei den Sedelsberg Hawks statt.

    Geschrieben von Jörn Röttger.

    Regionalliga Nordwest U17 Junioren 19/20

    Pos.MannschaftSPSUNSDSSDNTGTDiffPkt.
    14400004363712
    2430100161339
    3210100111103
    42101009903
    52101001220-83
    6200200212-100
    7400400830-220

    Privacy Policy Settings