Erste Saisonniederlage gegen Wernigerode

    Heimspiel_Wernigerode
    Trotz der ersten Saisonniederlage fand André Heißenbüttel noch versöhnliche Worte. „Wir blicken positiv in die nächsten Spiele und lernen aus den Fehlern, die wir dieses Mal gemacht haben“, sagte der Kapitän des TV Lilienthal nach dem 4:6 (2:2, 1:4, 1:0) in der Floorball-Bundesliga gegen die Red Devils Wernigerode. „Mit einer etwas konzentrierteren Leistung hätten wir allerdings durchaus gewinnen können.“

    “Mit einer etwas konzentrierteren Leistung hätten wir allerdings durchaus gewinnen können.“ (André Heißenbüttel, Kapitän)

    Die Lilienthaler sahen die Pleite gegen den Ex-Meister und Titel-Mitfavoriten am Samstagabend nicht als großen Rückschritt für die noch junge Saison. Allerdings offenbarte Wernigerode einige Baustellen der Wölfe. Im ersten Abschnitt verlief die Partie noch ausgeglichen: Das 1:0 der Gäste durch Tommy Löwenberg (4.) beantwortete Lilienthaler erst mit dem Ausgleich durch ein Wernigeroder Eigentor (6.) und dann mit der 2:1-Führung durch Torben Kleinhans in der elften Minute auf Zuspiel von Elvis Aug. Vojta Krupička schlug in der 18. Minute für Wernigerode zurück und schickte die Teams mit einem 2:2 in die erste Pause.

    Im Mittelabschnitt verloren die Wölfe die Kontrolle über die von beiden Seiten hart geführte Partie. Das finnische Duo Markus Piittisjärvi und Juha-Pekka Kuittinen brachte die Red Devils in der 25. Minute innerhalb von 49 Sekunden mit 4:2 in Front, Ramon Ibold erhöhte in Überzahl drei Minuten spoäter auf 5:2. Aug verkürzte zwar in der 32. Minute auf 3:5, Krupička stellte fünf Sekunden vor Ende des zweiten Drittels aber den Drei-Tore-Abstand wieder her.

    „An der einen oder anderen Stelle haben uns erfahrene Spieler gefehlt.” (André Heißenbüttel)

    Im Schlussabschnitt bissen sich die Lilienthaler an den clever spielenden harzern die Zähne aus. Nur Petr Waldmann traf noch im Powerplay in der 55. Minute. „Wernigerode hat das mit Zeitspiel gut runtergespielt“, sagte Heißenbüttel. „An der einen oder anderen Stelle haben uns erfahrene Spieler gefehlt. Unsere Tore sind zwar schön nach einstudierten Mustern gefallen, dafür fangen wir uns aber vermeidbare Gegentreffer.“

    Die Tore im Videozusammenschnitt
    (Mehr Videos in unserem YouTube-Channel)

    Mehr Fotos

    Fotos vom Spiel in unserer Foto-Galerie: http://fotos.floorball-lilienthal.de

    Liveticker

    Den Spielverlauf noch einmal zum Nachlesen: http://ticker.floorball-lilienthal.de

    Spielprotokoll

    Tore und Statistiken zum Spiel: http://fvd.sm-u.de/index.php?seite=game&game=22043

     

    Die aktuelle Tabelle

    [table id=12 /]