Lilienthaler Wölfe bestreiten Taktik-Trainingslager

Lilienthal. Am vergangenen Wochenende bestritten die Lilienthaler Wölfe  ein zweitägiges Trainingslager in Lilienthal. Die Schwerpunkte lag Coach Andreas Blankenstein auf die offensiven und defensiven Grundlagen.

Am 14. und 15. Juli 2012 fanden sich die Herrenspieler der Lilienthaler Wölfe in der Lilienthaler Ostlandhalle zu einem zweitägigen Taktik-Trainingslager zusammen. In mehreren Einheiten wurden die neuen Taktiken in der Offensive und Defensive analysiert, besprochen und einstudiert. Videoanalysen und Spieltrainings bildeten die Eckpfeiler der Zusammenkunft.

Neben den zahlreichen Praxis- und Theorie-Einheiten bot sich auch ein umfangreiches Rahmenprogramm für die Spieler. Am Samstagmorgen wurde dem Praxisumzug der Mental-Coachin Gudrun Hallerstede beigewohnt. “Die Mondschaukel – Praxis für Massagen, Entspannung und Coaching” (www.die-mondschaukel.de) ist in die Goebelstraße 46 umgezogen. Auch hier wird in Zukunft der Großteil der Mentaleinheiten stattfinden. Am Sonntag stand nach dem gemeinsamen Grillen ein Besuch des Handball Kreispokalturniers, welches von der Handball-Abteilung des TV Lilienthal ausgerichtet wurde, auf dem Programm. Am frühen Nachmittag folgte eine umfangreiche Ernährungsberatung, welche Spieler und Betreuer über gesunde Ernährung und Nahrungsmittel vor, während und nach dem Wettkampf informierte.

In den nächsten Wochen können die neuen Taktikgrundlagen in der Praxis getestet werden. Am 28. und 29. Juli 2012 findet in Lilienthal und Hamburg der NORDCUP 2012 statt – ein Vorbereitungsturnier mit Eventcharakter zwischen den Bundesligamannschaften TV Lilienthal, TV Eiche Horn und ETV Hamburg. Vom 24. bis 26. August nehmen die Lilienthaler Wölfe am internationalen Floorball-Turnier x3m Open in Berlin teil. Das erste Bundesligapflichtspiel findet am 15. September statt.

Spielzüge und Taktiksysteme bildeten den Schwerpunkt des Trainingslagers.