Wiedereinstieg auch bei den Lilienthaler Wölfen

    Lange hat es gedauert, nachdem wir seit Mitte März 2020 kein gemeinsames Training mehr durchführen konnten. Doch nun steht auch im Floorball der stufenweise Wiedereinstieg an. Zahlreiche Telefonate, Videokonferenzen und Machbarkeitsstudien haben zu einem Hygienekonzept geführt, das wir nun als Abteilung vertreten und für durchführbar halten.

    Die Planungen sahen bis zum gestrigen Donnerstag vor, dass wir ab Montag mit dem Wiedereinstieg an der frischen Luft beginnen wollen, doch die Freigabe der Sporthallen durch die Gemeinde Lilienthal ab dem 15.06. verwarf diese Pläne, so dass wir noch einmal umdenken durften. Da unser Konzept aber sowohl für Outdoor als auch Indoor ausgelegt ist, liegt seitens des Gesamtvereins eine Genehmigung zum sofortigen Sportbetrieb in der Halle vor und wir können starten!

    Die 1. Herren startete bereits am 03.06. mit dem ersten Fitnesstraining an der Luft und wird die kommenden Wochen dazu nutzen, sich physisch auf die 2. Bundesliga vorzubereiten. Unsere Damenmannschaft wird ebenso wie die U15 und die U13 ab der kommenden Woche den Trainingsbetrieb in Angriff nehmen. Nach einer möglichst kurzen Testphase sollen alle weiteren Trainingsgruppen folgen und noch vor den Sommerferien ins Training einsteigen können.

    Wir halten unsere Mitglieder in den kommenden Tagen per direkter Nachricht auf dem Laufenden, da wir aktuell keine Zuschauer anwesend haben wollen und keine Probetrainings durchführen möchten. Solltet Ihr der Meinung sein, dass Ihr keine Information erhalten habt, könnt Ihr Euch an unsere Abteilungsleitung unter der E-Mail floorball@tvlilienthal.de wenden.