Wolfsblick nach Berlin

    Die vergangene Woche…
    … war eine ganz normale Woche. Wir hatten gute Trainings und ein paar Veteranen haben wir Comeback gefeiert, wir würden uns auch über Comeback-Tore bei den anstehenden Spielen freuen 😉

    Der Gegner…
    … ist zweimal BAT Berlin. Ein sehr symphatisches Team, aber die Stadt wird langsam zum “Schimpfwort”, weil wir nun schon zum fünften Mal in dieser Saison dorthin fahren dürfen. Also, wenn jemand Touristen-Guides benötigt, können wir zumindest die schönsten Sporthallen Berlins präsentieren.

    Berlin steht momentan auf dem 6. Tabellenplatz hinter den bisher eine starke Rückrunde spielenden Hamburgern. Gegen Berlin ist es immer schwierig, doch die Punkte sind für beide Teams wichtig. Bei uns ginge es um den “Heimvorteil”, wenn wir die Punkte mitnehmen und Platz 4 weiter verteidigen können, Berlin braucht die Punkte für die Playoffs-Teilnahme allgemein.

    Die Wölfe…
    … konzentrieren sich eher auf das Spiel am Sonntag. Durch das wichtige Spiel am Sonntag, werden vor allem Jugendspieler und Spieler, die bisher weniger Spielzeiten bekommen haben, am Samstag eingesetzt und gefördert. Am Sonntag steht dann das wichtige Spiel um den Einzug ins final4 an.

    Wir müssen uns leider von Hannes Röttger und Torben Lange verabschieden, weil beide sich ein Team in Afrika für die nächste Saison suchen (Auslandsjahr).

    Verfolgen…
    … müsst ihr das Spiel am Samstag unbedingt in der Schoofmoorhalle! Am Sonntag wird es mit Sicherheit einen Liveticker geben. Checkt dazu unsere Website (Startseite).

    Geschrieben von Miro Siljamo.