Damen verlieren unterbesetzt Auftaktspieltag

    Am vergangenen Sonntag hatte die Damenmannschaft des TV Lilienthal ihren ersten Spieltag der Saison. Leider war die Mannschaft durch mehrere Krankheitsfälle unterbesetzt. Mit gerade einmal 3 Feldspielerinnen und einer Torhüterin reiste man nach Hannover. Dem Umstand geschuldet, dass sich nur 3 Feldspielerinnen der Herausforderung stellten, waren die Erwartungen gering, einen Sieg zu erzielen. So kam es wie es kommen musste, trotz starker Leistung der 3 Feldspielerinnen Jil Bothe, Annika Kolodziej und Natalie Monard, sowie der unerfahrenen Torhüterin Josephin Hirsch verlor man das erste Spiel gegen Braunschweig mit 14:0 und das zweite Spiel gegen Sedelsberg 24:0. Trotz der Ergebnisse kam der Spaß nicht zu kurz. Nun gilt es weiter zu trainieren und man blickt dem nächsten Spieltag, mit hoffentlich mehr Feldspielerinnen, voller Vorfreude entgegen.